Historie

1924 erlernte Hermann Nagel das Dachdeckerhandwerk und machte sich 1937 in Hoffnungsthal / Adelenhof selbständig. Hier diente ein Kellerraum als erste Werkstatt, von der aus die Kunden mit Handkarren beliefert wurden. Erst später konnte ein erstes Fahrzeug angeschafft werden.

03_Erstes_Auto 01_Hermmann_Nagel 02_Urkunde_Handwerkskammer

1938 erhielt das Unternehmen mit der Schiefer-Eindeckung des Schloss Eulenbroich seinen ersten großen Auftrag. Das Schloss wurde im zweiten Weltkrieg beschädigt und später mit Tonziegeln neu eingedeckt. Lediglich der Torbogen zeigt noch etwas von den prachtvollen Schiefer-Arbeiten.

1940 zog er mit der Firma in die Bahnhofstraße 81, heute Bahnhofstraße 1-3. Dort entstand eine kleine Werkstatt mit Lagerraum und Garagen, sowie den heute noch erhaltenen Wohnhäusern.

Ab 1954 trat Gisbert Nagel in die Fußstapfen seines Vaters und erlernte das Dachdeckerhandwerk, 1964 legte er die Meisterprüfung ab.

04_Gisbert_Nagel

In dieser Zeit entstanden das Kirchenzentrum Rösrath und die Kirche Kleineichen. Hier übernahm unser Unternehmen nicht nur zahlreiche Arbeiten an den Dächern, Gisbert Nagel war auch an der Grundsteinlegung beteiligt. Diese wurden von ihm mit Zink eingefasst und nochmals mit Blei ummantelt, bevor Sie dann verbaut wurden.

05_Anhaengeleiter

1968 übergab Hermann Nagel die Geschäftsleitung an seinen Sohn Gisbert. Ebenso wie Hoffnungsthal und die umliegende Region wuchs auch unser Unternehmen. Dies zeigt sich beispielsweise in der Anschaffung eines ersten Schrägaufzuges, mit dem Neubauten und Sanierungen einfacher und effizienter durchgeführt werden konnten.

06_Rathaus_Hoffnungsthal

Nicht nur die Kirchen im Einzugsgebiet, auch das Dach des alten Hoffnungsthaler Rathauses wurde von uns eingedeckt und ist damals wie heute ein Blickfang.

07_Nagel_Haus

1988 zog die Firma dann nach Lüghausen, Zum Scherbüchel 14, in neue Räume, wo Sie uns heute finden.

1990 wurde die Firma Hermann Nagel dann in die Geschäftsform der GmbH gewandelt.

08_Achim_Nagel.de

1992 übergab Gisbert Nagel die Geschäftsleitung an seinen Sohn Achim Nagel, der nach der Meisterprüfung und dem Studium zum Betriebswirt des Handwerks die Firma bis 2004 als alleiniger Geschäftsführer führte und das Unternehmen auf sein heutiges Leistungsangebot erweiterte.

09_Holger_Grau_jung

2004 kam dann mit dem Metallbaumeister Holger Grau der Geschäftsbereich Metallbau mit Werkstatt auf der Bergischen Landstraße dazu. Seit dieser Zeit wird unser Unternehmen von Achim Nagel und Holger Grau gemeinschaftlich geleitet.

10_Nagel_Grau_am_Auto

2011 erweiterten wir unser Leistungsangebot durch Anschaffung des Mobilkrans, bzw. einer Hub- und Arbeitsbühne.

2015 wurden zwei eigenständige Firmenbereiche eindeutiger ausgegliedert. Seit dem läuft die Bauberatung unter Casa Expert, der Baustoffhandel und die Vermietung unter DANAG Bauprodukt UG (haftungsbeschränkt) und das ausführende Gewerbe unter Nagel GmbH.

Unsere Referenzliste ist auf Grund der langjährigen Erfahrung und der Vielzahl an ausgeführten Arbeiten lang. Allein in Rösrath und Umgebung haben wir mehr als 3.000 zufriedene Kunden und weitere Referenzadressen in Köln, Bonn, Overath, Bergisch Gladbach, Siegburg, Leverkusen sowie in weiteren Teilen von NRW.

Auf Anfrage erhalten Sie gerne Adressen mit Referenzen zu von Ihnen gewünschten Leistungen und Materialien.